Herzlich Willkommen
Herzlich Willkommen
Allgäu für die Sinne
Kneipp-Aktiv-Park
Kneipp-Aktiv-Park
Jubiläum "200 Jahre Pfarrer Sebastian Kneipp" in seinem Geburtsort
Ottobeurer Basilikakonzerte
Ottobeurer Basilikakonzerte
Adventure Golfpark Ottobeuren
Freizeitspaß für jung und alt
Bewegung macht Spaß
Bewegung macht Spaß
Sportstätten von Ottobeuren
 
 
Herzlich Willkommen
Allgäu für die Sinne
1
Kneipp-Aktiv-Park
Jubiläum "200 Jahre Pfarrer Sebastian Kneipp" in seinem Geburtsort
2
Ottobeurer Basilikakonzerte
3
Adventure Golfpark Ottobeuren
Freizeitspaß für jung und alt
4
Museum für zeitgenössische Kunst
Diether Kunerth
5
Bewegung macht Spaß
Sportstätten von Ottobeuren
6

Webcam

Imagefilm

Mediathek

Ticket-Webshop

 
 
 

Orgelkonzerte


 
 

Die Basilika in Ottobeuren besitzt eine weltweit einzigartige Orgel-Trias: Zwei barocke Chor-Orgeln des berühmten Orgelbauers Karl Joseph Riepp, die nahezu im Originalzustand von 1766 erhalten sind, und die 2002 umfassend restaurierte Marienorgel, erbaut 1957.

Der voluminöse Klang der drei Großinstrumente wird von den Organisten ebenso geschätzt wie von den Freunden der Orgelmusik aus aller Welt. Das vielfältige Programm der Orgelkonzerte hat Ottobeuren zu einem Orgelzentrum von europäischem Rang erhoben.

 
 

Basilika

Dreifaltigkeitsorgel/Epistelorgel (Karl Riepp 1766) / Heilig-Geist-Orgel/Evangelienorgel (Karl Riepp 1766) / Marienorgel (Steinmeyer 1957 / Klais 2002)

 
 

Datum, Uhrzeit

Konzert

 

17.07., Sa. 16 Uhr

Orgelkonzert

Michael Lachenmayr

Michael Lachenmayr (St. Stephan, Mindelheim)
Werke von Nicolas de Grigny, Jehan Alain und Marcel Dupré (zum 50. Todestag)

Um Spenden wird gebeten.

 
 

15.08., So. 16 Uhr

Festkonzert zu Mariä Himmelfahrt

Festkonzert

Gregor Simon (Orgel), Tobias Zinser und Hermann Ulmschneider (Trompeten).

Eintritt!

 
 

25.09., Sa. 16 Uhr

Orgelkonzert

Matthew Wilkinson

Matthew Wilkinson (Musikdirektor und Organist an der St. Michaels Church, Charleston, South Carolina/USA)
An der Dreifaltigkeits- und der Marienorgel: Werke von Georg Muffat, Pater F. X. Schnizer, Matthew Wilkinson, Nicolas de Grigny, W. A. Mozart und J. S. Bach

Um Spenden wird gebeten.


 
 

24.12. Weihnachten, 23 Uhr

Weihnachtliche Orgelvesper

Josef Miltschitzky

Dr. Josef Miltschitzky (Ottobeuren)
An der Dreifaltigkeitsorgel: Werke von H. Praetorius (Hostis Herodes impie), D. Anonimo - Bologna (Pastorale), Buxtehude (Gelobet seist du, Jesu Christ BuxWV 189, Es ist das Heil uns kommen her BuxWV 186), S. Bach (Wir Christenleut BWV 1090), J. G. Walther (Lobt Gott, ihr Christen allzugleich), G. F. Kauffmann (O Jesulein süß), P. Dandrieu (Noëls: Chantons, de voix hautaine, Le Roy des cieux veut de naître, A minuit fut fait un revel), Marcel Dupré (Allein Gott in der Höh sei Ehr', Der Tag der ist so freudenreich, Gelobet seist Du, Jesu Christ zum 50. Toedesjahr).

Veranstalter: Kath. Pfarrei St. Alexander und Theodor Ottobeuren


 
 

 
 

Erlöserkirche, Ludwigstr. 53

Maierorgel (Josef Maier 1989)           

 
 

Datum, Uhrzeit

Konzert

 

10.07., Sa. 16:00 Uhr

Orgel und Violine

Savino und Weber-Frommel

Prof. Roman Perucki und Maria Perucka (Danzig/PL)

Werke von J. Praetorius (Allein zu Dir), Jan Pieterszoon Sweelinck (Wir glauben alle an einen Gott zum 400. Todesjahr), Fr. Geminiani (Sonata in d), M. Gronau (Ich ruf zu Dir), Z. Kruczek (Suita w stylu francuskym).

Um Spenden wird gebeten.


 
 

24.07., Sa. 16:00 Uhr

Orgel, Musikwissenschaft und Tango

de Jong und Clement

Margaretha Christina de Jong und Prof. Dr. Albert Clement (Middelburg/NL), Susan Eddey (München), Dr. Wolfgang Wirth (Ottobeuren)

Werke von Jan Pieterszoon Sweelinck (Ballo del Granduca zum 400. Todesjahr), Chr. E. Graf (aus 10 petites pièces à quatre mains: Sonate in F), M. Ch. de Jong (Präludium und Fuge über A toi la gloire op. 62, Meditation in e op. 67, Tango op. 60, Suite caractéristique über Ah! Vous dirai-je, Maman op. 57)

Um Spenden wird gebeten.


 
 

18.09., Sa. 16:00 Uhr

Orgel, Sopran und Kunstgeschichte

de Jong und Clement

Sergio Chierici und Anna Caprioli (La Spezia/I)

Werke von J. Chr. Bach (Fughette Lob Gott getrost mit Singen, Lamento Ach, daß ich Wassers g'nug hätte), G. Fr. Händel (God's tender Mercy knows no Bounds HWV 254/6, Fantasien Nr. I in C und Nr. 4 in F), D. Scarlatti (Sonaten in h K 87 und in F K 69, Fuga in h G 27), J. Pachelbel (Toccata in C [p. 455 aus dem Andreas-Bach-Buch, kopiert von Johann Christoph Bach] zum 350. Geburtsjahr und 300. Todesjahr), J. S. Bach (O Ewigkeit, du Donnerwort BWV 513 Allein Gott in der Höh' sei Ehr' a 3. Canto fermo in alto BWV 675, O Jesulein süss, o Jesulein mild BWV 493).

Um Spenden wird gebeten.


 
 

09.10., Sa. 16:00 Uhr

Orgel und Slawistik

de Jong und Clement

Barbara Pibernik (Kranj/SLO) und DDr. Ulrich Theissen (Bamberg)

Werke von J. S. Bach (Schlusschor aus der Kantate BWV 21 Ich hatte viel Bekümmernis arr. von F. Liszt), G. Jereb, A. Jobst (Predigra Improvizacija, Pastorale), W. A. Mozart (Andante mit Variationen in G KV 501), Jan Pieterszoon Sweelinck (Fantasia Septimi Toni zum 400. Todesjahr), Ad Wammes (Row the boat, Breeze in gently, Vamuss)

Um Spenden wird gebeten.

 
 

13.11., Sa. 16:00 Uhr

Orgel und Psalm 8:

de Jong und Clement

"Was ist der Mensch, dass du seiner gedenkst?"

Fran
çois Houtart (Brüssel/B) und Pfarrerin Simone Feneberg (Murnau)

Werke von Jan Pieterszoon Sweelinck (Echo Fantasia in a zum 400. Todesjahr), Fr. Correa de Arauxo (Tiento de medio registro de tiple de septimo tono), A. van den Kerckhoven (Fantasia Pro Duplici Organo, Fantasia Cornet), D. Buxtehude (Präludium und Fuga in g BuxWV 148),  J. S. Bach (Concerto in G nach A. Vivaldi BWV 973)

Um Spenden wird gebeten.

Nach dem Konzert findet um ca. 17:20 Uhr die Jahreshauptversammlung von Pro Arte Ottobeuren e. V. statt, zu der auch Interessenten herzlich willkommen sind.

 
 

 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen