Winter in Ottobeuren
Winter in Ottobeuren
Westansicht der Benediktinerabtei
Adventszeit in Ottobeuren
Adventszeit in Ottobeuren
Basilika Weihnachtszeit
Basilika Weihnachtszeit
Ulrichsweiher Winter
Ulrichsweiher Winter
 
 
Winter in Ottobeuren
Westansicht der Benediktinerabtei
1
Adventszeit in Ottobeuren
2
Basilika Weihnachtszeit
3
Ulrichsweiher Winter
4
Museum für zeitgenössische Kunst
Diether Kunerth
5

Webcam

Imagefilm

Mediathek

Ticket-Webshop

 
 
 

Quartiersmanagement Ottobeuren


 
 

Mit Unterstützung des Landratsamtes Unterallgäu findet seit 2014 in der Marktgemeinde Ottobeuren eine Neuorientierung in der Seniorenpolitik statt. Auf der Basis des Unterallgäuer Seniorenkonzeptes entstanden mehrere Arbeitsgruppen, in denen sich engagierte Bürgerinnen und Bürger und Vertreter der sozialen Einrichtungen und des Marktgemeinderates mit viel Engagement und Ideen zu den Bereichen „Wohnen und Leben in Ottobeuren“, „Mobilität und Ehrenamt“ und „Begegnungsort“ einbringen konnten.

2016 fiel im Marktgemeinderat die Entscheidung für die Schaffung der Anlaufstelle „Quartiersmanagement“ mit dem Ziel, den gesellschaftlichen Entwicklungen zu entsprechen und besonders auch der älteren Generation in der Gemeinde optimale Lebensbedingungen zu erhalten. Allen Bürgerinnen und Bürgern soll die aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben erleichtert werden. Die selbstständige Lebensführung im Alter und bei eingeschränkter Gesundheit soll gestärkt und gesichert werden. Dazu wurde Dipl. Sozialpädagogin Isolde Stock als Quartiersmanagerin und Seniorenbeauftragte eingestellt.

Über die bestehenden Vereine, den neuen Begegnungsort MACH MIT und anderen sozialen Einrichtungen können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger ihren Bedürfnissen und Möglichkeiten entsprechend einbringen, das soziale Miteinander in der Gemeinde mitgestalten und in neuen Bereichen ehrenamtlich tätig werden.

Beratungsangebot für ältere Bürgerinnen und Bürger und deren Angehörige

Das Älterwerden stellt uns oft vor große Herausforderungen. Es kommt zu Überlegungen wie: Kann ich alles noch alleine erledigen oder brauche ich gelegentlich Unterstützung? Wo finde ich diese Hilfe, die mir meinen Lebensalltag erleichtert? Muss ich an meiner Wohnsituation etwas ändern, damit ich weiter selbstständig leben kann?
Kommen Sie mit Ihren Anliegen und Fragen zur Beratung ins Rathaus, Montag und Dienstag von 8 bis 12 Uhr oder vereinbaren Sie mit mir einen für Sie passenden Termin. Sie erreichen mich telefonisch unter 08332 9219-40 oder unter sldstckttbrnd.

Isolde Stock
Seniorenbeauftragte und Quartiersmanagerin der Marktgemeinde Ottobeuren


Begegnungsstätte Ottobeuren

MACH MIT – Ihr Treffpunkt in Ottobeuren

 
 
MACH MIT – Ihr Treffpunkt in Ottobeuren

Das vielfältige Angebot an Veranstaltungen, regelmäßigen Treffen und MACH MIT-Aktionen richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger in Ottobeuren und Umgebung.

 
 

Termine finden Sie im Veranstaltungskalender

 

Der Begegnungsort mit dem Namen „Unser Treffpunkt - MACH MIT“ wird von der Marktgemeinde Ottobeuren finanziell unterstützt.

Wenn auch Sie mitmachen wollen, kommen Sie zum Begegnungsort in die Bahnhofstr. 19 in Ottobeuren, Tel. 08332/9231978, oder wenden Sie sich an Isolde Stock, Quartiersmanagerin, Montag und Dienstag von 8 bis 10 Uhr erreichbar im Rathaus, 08332/921940, sldstckttbrnd

 
 

Veranstaltungen

 
 

Mehrgenerationen-Wohnanlage in Ottobeuren

 
 

Marktgemeinderatssitzung

 
 

Hier können Sie die Protokolle des Quartiersprojektes Ottobeuren einsehen:

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen