Herzlich Willkommen
Herzlich Willkommen
Allgäu für die Sinne
Kneipp-Aktiv-Park
Kneipp-Aktiv-Park
Jubiläum "200 Jahre Pfarrer Sebastian Kneipp" in seinem Geburtsort
Ottobeurer Basilikakonzerte
Ottobeurer Basilikakonzerte
Adventure Golfpark Ottobeuren
Freizeitspaß für jung und alt
Bewegung macht Spaß
Bewegung macht Spaß
Sportstätten von Ottobeuren
 
 
Herzlich Willkommen
Allgäu für die Sinne
1
Kneipp-Aktiv-Park
Jubiläum "200 Jahre Pfarrer Sebastian Kneipp" in seinem Geburtsort
2
Ottobeurer Basilikakonzerte
3
Adventure Golfpark Ottobeuren
Freizeitspaß für jung und alt
4
Museum für zeitgenössische Kunst
Diether Kunerth
5
Bewegung macht Spaß
Sportstätten von Ottobeuren
6

Webcam

Imagefilm

Mediathek

Ticket-Webshop

 
 
 

Das Bürgerbüro informiert

mit der Bitte um Beachtung


 
 

1. Schulbeginn! „Sicher zur Schule

5 Profi-Tipps für Fahrzeugführer

1. Runter vom Gas! Kinder verhalten sich oft nicht verkehrsgerecht und rennen plötzlich los!
2. Mehr Zeit einplanen! Insbes. zum Schulanfang kann es auf der Straße auch mal länger dauern!
3. Besondere Vorsicht am Zebrastreifen! Kinder laufen oft einfach drüber, ohne zu schauen!
4. Beachten Sie die Zeichen von Verkehrshelfern! Sie sichern Querungsstellen mit Kindern ab!
5. Im Auto und auf dem Rad - keine „App-Lenkung“! Achten Sie auf Kinder statt aufs Handy!

5 Profi-Tipps für Schulkinder

1. Nicht rennen und Stopp am Bordstein! Wer zu schnell unterwegs ist, übersieht Gefahren!
2. Rechtzeitig starten! Zeit lassen! Zeitdruck macht unvorsichtig und unaufmerksam!
3. Warnwesten anziehen! Auch am Tag und beim Busfahren - damit man besser gesehen wird!
4. Vorsicht beim Queren der Straße! Links-Rechts-Links-Schauen und klare Zeichen geben!
5. Achtung Sichthindernis! Bei Autos, Mauern, Ecken und Hecken - Blickkontakt zum Fahrer!

5 Profi-Tipps für Eltern

1. Üben Sie den Schulweg mit Ihren Kindern - zu Fuß! Besprechen Sie Gefahrstellen!
2. Starten Sie 5 Minuten vor der Zeit! Nehmen Sie gefahrträchtige Hektik, Stress und Eile raus!
3. Seien Sie Vorbild im Verkehr! Defensiv! Angegurtet! Nur bei Grün! Ohne Handy!
4. Beachten Sie Verkehrsregeln und Verkehrszeichen! Kein Parken auf Geh-/Radweg, Busspur!
5. Beobachten Sie das Verhalten Ihres Kindes! Lassen Sie sich Regeln und Weg erklären!

5 Profi-Tipps für „Eltern-Taxis“


1. Kinder nur im Kindersitz und angegurtet befördern! Ranzen griffbereit auf dem Boden!
2. Nehmen Sie sich Zeit! Verkehrsstau und Parkplatzsuche sind zeitintensiver als man denkt!
3. Fahren Sie nicht direkt zur Schule! Lassen Sie Kinder vorher aussteigen und zu Fuß gehen!
4. Beachten Sie gesperrte Straßen! „Elterntaxis“ habe keine Ausnahmegenehmigung!
5. Aussteigen nur zum Gehweg hin! Die Straßenseite ist tabu!

5 Profi-Tipps zum Schluss


1. Kinder sind keine kleinen Erwachsenen! Sie haben altersbedingte Defizite im Verkehr!
2. Rechnen Sie mit Kindern, auch wo man keine sieht! Verkehrszeichen weisen oft auf sie hin!
3. Lassen Sie Ihr Kind den Schulweg zu Fuß erleben! Nur so können sie lernen und erfahren!
4. Beachten Sie die Schulwegpläne der Schule! Hier gibt’s Tipps zum Laufen, Fahren, Parken!
5. Bleiben Sie ruhig und gelassen, wenn’s stressig wird! Rechnen Sie mit Fehlern anderer!

Wir wünschen Ihnen, dass Sie immer gut und sicher ankommen - Ihre Polizeiinspektion MM




2. Neue Linienbushaltestelle in Ottobeuren


Das Landratsamt Mindelheim als zuständige Straßenverkehrsbehörde hat am 02.08.2021 die Einrichtung einer neuen Linienbushaltestelle in der Nähe des Klinikums in der Memminger Straße genehmigt. Die Haltepunkte befinden sich in Fahrtrichtung Nord bei der Kapelle des St.-Josef-Spitals und in Fahrtrichtung Süd an der Einmündung Schwabensiedlung.
Nach Anbringung der vorgeschriebenen Beschilderung durch die Fa. BBS Brandner können die Haltestellen zeitnah in Betrieb genommen werden.


 
 
 
 

 
 

Stellenangebote

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen