Herzlich Willkommen
Herzlich Willkommen
Allgäu für die Sinne
Langlaufen - Loipennetz über 40 km
Langlaufen - Loipennetz über 40 km
Unserse Loipen sind wegen Schneemangel noch nicht gespurt.
Kneipp-Aktiv-Park
Kneipp-Aktiv-Park
Ulrichsweiher
Bewegung macht Spaß
Bewegung macht Spaß
Sportstätten von Ottobeuren
 
 
Herzlich Willkommen
Allgäu für die Sinne
1
Langlaufen - Loipennetz über 40 km
Unserse Loipen sind wegen Schneemangel noch nicht gespurt.
2
Museum für zeitgenössische Kunst
Diether Kunerth
3
Kneipp-Aktiv-Park
Ulrichsweiher
4
Bewegung macht Spaß
Sportstätten von Ottobeuren
5

Webcam

Imagefilm

Mediathek

Ticket-Webshop

 
 
 

Bekanntmachung: Schöffenwahl 2018

Benennung von Personen für die Schöffenvorschlagslisten


 
 

Bekanntmachung


Verwaltungsgemeinschaft Ottobeuren
für die Mitgliedsgemeinden Markt Ottobeuren,
Gemeinde Hawangen und Gemeinde Böhen

Schöffenwahl 2018



Benennung von Personen für die Schöffenvorschlagslisten des Marktes Ottobeuren und der Gemeinden Hawangen und Böhen

Im Jahr 2018 sind wieder Schöffen für die Geschäftsjahre 2019 bis 2023 zu wählen. Schöffen sind ehrenamtliche Richter in Strafsachen. Sie kommen bei den Strafkammern und Jugendkammern der Landgerichte sowie bei den Schöffengerichten bzw. Jugendschöffengerichten der Amtsgerichte zum Einsatz. Sie stehen grundsätzlich gleichberechtigt neben den Berufsrichtern. Das verantwortungsvolle Amt eines Schöffen verlangt in hohem Maße Unparteilichkeit, Selbstständigkeit und Reife des Urteils, aber auch geistige Beweglichkeit und - wegen des anstrengenden Sitzungsdienstes - körperliche Eignung. Es kann nur von Bürgerinnen und Bürgern mit der deutschen Staatsangehörigkeit ausgeübt werden.

Bürgerinnen und Bürger des Marktes Ottobeuren sowie der Gemeinden Hawangen und Böhen haben die Möglichkeit, sich selbst für das Amt des Schöffen zu bewerben oder andere geeignete Personen vorzuschlagen. Die entsprechenden rechtlichen Bestimmungen fürJugendschöffen und Schöffen können Sie hier downloaden. Die Schöffen werden auf Vorschlag der Gemeinden bzw. der Jugendhilfeausschüsse bei den Jugendämtern von einem Wahlausschuss gewählt.

Sie können Ihre Vorschläge für die Schöffenwahl bis zum 31. März 2018 schriftlich an die VG Ottobeuren, Marktplatz 6, 87724 Ottobeuren richten oder persönlich im Rathaus Ottobeuren, Zi.12, sowie in den Rathäusern in Hawangen und Böhen (für deren Bürger/innen) abgeben. Ihre Vorschläge für die Jugendschöffenwahl können Sie auch direkt beim Landratsamt Unterallgäu, Kreisjugendamt, einreichen. Bitte geben Sie dabei Ihren Familiennamen, Geburtsnamen, Vornamen, Familienstand, Geburtsdatum und Geburtsort, Beruf, Adresse, Telefonnummer und ggfs. E-Mail-Adresse sowie Zeiten früherer Schöffentätigkeiten an. 

Die  Bewerbungsbögen für Jugendschöffen und für Schöffen stehen auch Online zur Verfügung und können heruntergeladen werden. 
Weitere Informationen erhalten Sie auf der  Internetseite des Bayerischen Staatsministeriums der Justiz unter www.justiz.bayern.de/service/schoeffen/

Nähere Auskünfte erhalten Sie gerne von Geschäftsstellenleiterin Katharina Mösle unter Tel. 08332 9219-14 oder E-mail: Katharina.Moesle@Ottobeuren.de

VG Ottobeuren, den 13.02.2018

gez. Mösle
Geschäftsstellenleiterin