English LanguageFrace LanguageItaly LanguageChinese Language
--> Tourismus --> Konzerte & Kultur --> Orgelkonzerte --> Einleitung

Einleitung

ORGELKONZERTE IN BASILIKA UND ERLÖSERKIRCHE

Konzertreihe an ausgewählten Samstagen, 16 Uhr (Änderungen ausdrücklich vorbehalten)
 

"Ottobeurer Orgelsommer 2015" in der Basilika

Liebe Gottesdienstbesucher und Orgelfreunde,

der Jahrhunderte lang einstimmig gesungene Choral der Mönche im Chorgebet und im Gottesdienst wurde im 16. Jahrhundert mehrstimmig, hinzu kam eine Orgel in die von Abt Kasper Kindelmann erbaute und 1558 geweihte Klosterkirche, die den Choralgesang unterstützte. Auch im 1766 geweihten Neubau der heutigen Klosterkirche baute Karl Joseph Riepp zwei Chororgeln zur Untermalung des Mönchsgesangs. 1957 kam auf der Nordempore die große Marienorgel der Firma Steinmeyer hinzu. Wir dürfen uns glücklich schätzen, dass wir während eines ganzen Jahres in vielen Gottesdiensten Freude an den Orgeln haben dürfen, die Orgeln sollen aber auch konzertant, also außerhalb des Gottesdienstes, erklingen.
Die Konzerte (außer 15.08.) sind Benefizkonzerte zugunsten der Deutschen Lepra- und Tuberkulosehilfe e. V. (www.dahw.de)
 
                                                                                                                                                                       Abt Johannes Schaber OSB

 

Internationale Orgelkonzerte in der Erlöserkirche

Orgel und Literatur und Religion.

Die diesjährigen Orgelkonzerte wollen mit liebevoll ausgewählten Programmen die außerordentlichen Möglichkeiten dieses Instrumentes mit anderen Kunstsparten verbinden. In mehreren Konzerten soll die norddeutsch konzipierte Maierorgel (Josef Maier 1989) der evangelischen Erlöserkirche (Ludwigstr. 53) im Mittelpunkt der Konzertreihe stehen.

Um die herausragende Bedeutung Ottobeurens als europäisches Kulturzentrum ins beste Licht zu rücken, werden wiederum in thematisch geschlossenen Programmen europäische Länder und Regionen im Rahmen eines Festivals vorgestellt. Die runden Jubiläen von Nicolaus Bruhns (350. Geburtsjahr), Tarquinio Merula (350. Todesjahr), Johann Nicolaus Hanff (350. Geburtsjahr), Caspar Othmayr (500. Geburtsjahr) und Conrad Paumann (600. Geburtsjahr) werden im Jahresprogramm gebührend gewürdigt.

Ein besonderer Akzent im Programm liegt auf dem Dialog zwischen Orgelmusik und Literatur.

Diese Samstagnachmittagskonzerte beginnen, wenn nicht anders vermerkt, jeweils um 16 Uhr in der Erlöserkirche und dauern ca. 70 bis 80 Minuten. An Stelle eines Konzerteintritts wird eine großzügigie Spende zur weiteren Durchführung der Konzerte und zum Einbau eines noch fehlenden Registers in der Maierorgel erbeten.

                                                                                                                                                                                  Dr. Josef Miltschitzky        

 

 

Weitere Informationen

Touristikamt Kur & Kultur
Marktplatz 14
Tel.:08332-921950
E-Mail: touristikamt@ottobeuren.de

Öffnungszeiten:
Mo. – Fr.: 9.00 – 12.30 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr
Samstag: 10.00 – 12.00 Uhr (Mai bis September)



Allgäu TourismusAllgäu Airport MemmingenKneippland UnterallgäuSkylineparkBenediktinerabtei OttobeurenKreisklinik OttobeurenEnergieteam Ottobeuren