English LanguageFrace LanguageItaly LanguageChinese Language
Suche starten
 

2. Allgäuer Literaturfestival

Mittwoch, 31. Mail 2017, 19:30 Uhr
Museum für zeitgenössische Kunst - Diether Kunerth

Cohen

Am Mittwoch, 31. Mai findet um 19:30 Uhr im Museum für zeitgenössische Kunst - Diether Kunerth im Rahmen des 2. Allgäuer Literaturfestivals eine literarisch-musikalische Erinnerung an Leonard Cohen "I was your man" statt mit den Autoren Gert Heidenreich und Thomas Kraft, sowie Laura Wachter (Gesang) und Steven Lichtenwimmer (Gitarre).

Seine Stimme war wie keine andere. Wie eine leicht verschattete Sonne, die trotzdem wärmt. Wenn Leonard Cohe, der schwarze romantiker unter den Hippies, sang, gab er dem Schmerz eine Grenze und öffnete ihn ins Unendliche. In seinen Gedichten und Songs brachte er Schönheit, Liebe und Tod zusammen, gab ihnen eine Melodie und berührte die Menschen damit auf eine geradezu magische Weise.
So seltsam es klingen mag, in gewisser Weise ist Cohens Tod auch ein Trost, eine Erlösung von dunklen Gedanken. Weil die Trauer um Leonard Cohen in Erinnerung ruft, was das Leben in Wirklichkeit ist, was es so einzigartig macht: Liebe, Hass, Begehren, Einsamkeit, Verlust - und vor allem Liebe und Schönheit.
Mit zahlreichen Fotos aus seinem exzessiven Leben, mit Texten von ihm und über ihn und mit seinen Songs, mit denen er seit den sechziger Jahren bis zu seinem letzten Album "You Want It Darker" die Menschen faszinierte, wird an diesem Abend an den großen Poeten und Troubadour, an den Liebling der Frauen und den unermüdlichen Sinnsucher erinnert.

"There is a crack in everything / That's how the light gets in."

Kartenvorverkauf zu 15,- € im Touristikamt, Tel. 08332 9219-50 und über den Ticket-Webshop unter www.ottobeuren.de. Abendkasse 17,- €, Einlass ab 19 Uhr.




Allgäu TourismusAllgäu Airport MemmingenKneippland UnterallgäuSkylineparkBenediktinerabtei OttobeurenKreisklinik OttobeurenEnergieteam Ottobeuren